Vom Fischer und seiner Frau

Foto: © Lars Jolig

P5

Vom Fischer und seiner Frau

In einem kleinen Pisspott nahe am Meer wohnen der Fischer Fietje und seine Frau Ilsebill. Viel haben die beiden nicht, aber sie haben einander.

Eines Tages fängt Fietje einen Zauberbutt, lässt diesen aber – auf dessen Flehen hin – wieder frei. Als seine Frau Ilsebill davon erfährt, wittert sie ungeahnte Möglichkeiten. Denn es ist doch bekannt, dass man sich was wünschen darf, wenn man einem verwunschenen Zauberbuttprinzen das Leben schenkt!!

Mit flotten Tischfiguren in liebevoll gestalteten Koffern, wird das bekannte Märchen von Phillipp Otto Runge für Kinder ab 5 Jahren umgesetzt. Die Inszenierung berichtet von der Kraft des Wünschens, von der Freude an Veränderung und dem Entdecken von Neuem. Es berichtet aber auch von der Gefahr, wenn aus purer Gier ein maßloses Besitzen und Macht haben müssen wird.

Ein Theaterstück für Menschen ab 5 Jahren.

Figuren: Jana Pauke
Regie: Cornelia Birkfeld
Spiel: Frieda Friedemann
Dauer: ca. 50 Minuten

Eine Produktion des ViViD! Figurentheater Frieda Friedemann mit freundlicher Unterstützung der Stadt Chemnitz

Informationen für Veranstalter

Technische Daten
Aufbauzeit30 Minuten
Abbauzeit30 Minuten
SpielflächeTiefe 3,00 m, Breite 4,00 m, Höhe 2,00 m

  Download Bild

  Download Text